Menü

Wissenswertes

Holz lebt! Es ist deshalb wichtig, Vollholzmöbel richtig zu behandeln. Bei guter Pflege sind sie in der Regel wesentlich strapazierfähiger, als man denkt.

Holz arbeitet abhängig von Luftfeuchtigkeit und Temperatur. Da optimale Bedingungen im Alltag nicht dauerhaft vorhanden sind, liegt es in der Natur des Holzes, je nach Klima zu wachsen oder zu schrumpfen. Toleranzen von ca.0,5-1% sind deshalb bei fest verleimten Hölzern normal und kein Grund zur Beanstandung.

Reines Vollholz ist in seiner Farbintensität und Maserung einzigartig. Möbelstücke können also etwas dunkler oder heller ausfallen. Auch lassen sich Farbunterschiede in einem Möbelstück nicht vermeiden. Holz reagiert auf Lichteinstrahlung mit Farbveränderungen. Dies kann je nach Holzart ein Nachdunkeln oder ein Ausbleichen sein.

Charakteristisch für Massivholz sind Farb- und Strukturunterschiede, Verwachsungen, Unregelmäßigkeiten, Druckstellen, Äste, Harzgallen, Haar- und Kreuzrisse die sich je nach Holzart und Wuchsgebiet unterscheiden. Alle diese Merkmale sind Natur- und Wachstumszeichen und geben keinen Anlass zu Beanstandungen. Funktion, Gebrauch, Wert und Haltbarkeit der Möbel werden davon in keiner Weise beeinträchtigt.

Top