Joe Colombo Sessel

 

Hersteller

Kartell

Beschreibung

HOMMAGE AN EINEN MEISTER:
Zum ersten Mal in seiner 60-jährigen Geschichte zollt Kartell dem absoluten Klassiker des eigenen Museums Tribut und entwirft den im Jahr 1965 von Joe Colombo, dem Meister des italienischen Designs, kreierten Sessel 4801 neu.
Ein authentisches Symbol des Designs der 60er Jahre, das heute auf Versteigerungen moderner Antiquitäten ausgesprochen begehrt ist und in den Sammlungen der wichtigsten Museen weltweit, wie dem MOMA in New York, dem Victoria & Albert Museum in London und dem Centre Pompidou in Paris, anzutreffen ist. Berühmt ist der Sessel 4801 auch deshalb, weil er das einzige von Kartell
hergestellte Stück ganz aus Holz ist.
Die Verwendung dieses „ungewöhnlichen“ Materials für einen Hersteller, der mit der Mission gegründet wurde, Kunststoffartikel zu schaffen, geschah, weil damals die technologischen Möglichkeiten fehlten, um die Produktion aus Plastik zu ermöglichen.
Heute erlaubt die moderne Industrietechnik Kartell, das gleiche Produkt aus Kunststoff (Durchgefärbtes modifiziertes Polyethylen) zu fertigen, und die gewundene, geschmeidige Form in denselben Proportionen nachzubilden.
Der Stuhl 4801 ist in drei Farben erhältlich, die die Form betonen: Kristall, Schwarz und Weiß.
Der Sessel wird von Kartell in einer nummerierten Auflage hergestellt.

Fragen? Beratung? Einfach anrufen, wir freuen uns:
Team Einrichtungsberatung:
info@roterpunkt.de
Tel: (0911) 2 40 59 96
Fax: (0911) 2 40 59 97
Top

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind essenziell (z.B. für die Seitennavigation), während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern und wirtschaftlich zu betreiben. Sie können dies akzeptieren, verweigern oder per Klick auf die Schaltfläche "mehr Info" detailliert auswählen und einsehen. Die Einstellungen können Sie jederzeit aufrufen und Cookies auch nachträglich wieder abwählen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.